Mehr Lebensqualität dank Ergotherapie

Fachbereich Neurologie

Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) rufen meist komplexe Störungen hervor, die sich oft sehr langsam und nur selten ganz zurückbilden. Dennoch kann man viel tun, um den Alltag besser zu bewältigen. Wir arbeiten mit Ihnen an der Wiederherstellung physiologischer Bewegungsmuster, der Sensibilität sowie der Grob- und Feinmotorik. Zudem widmen wir uns neuropsychologischen Defiziten (Lesen, Schreiben, Handlungsplanung) und den kognitiven Fähigkeiten (Gedächtnis, Aufmerksamkeit). Dabei steht immer Ihr individuelles Ziel im Mittelpunkt.

Eine Therapie eignet sich bei:

Besonders wichtig ist das Training von Alltagsaktivitäten und das Erlernen von möglichen Ersatzfunktionen. Dafür besuchen wir Sie auch gern Zuhause. Zudem beraten wir Sie ausführlich zu geeigneten Hilfsmitteln oder empfehlen Ihnen notwendige Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld.

Wir arbeiten mit den Behandlungsansätzen Affolter, HoDT, Johnstone, Perfetti,  Bobath und Spiegeltherapie.